Die Gartengruppe der TUUWI trifft sich immer donnerstags (auch in den Semesterferien) zum
Gärtnern ab 13 Uhr in der STURA Baracke.
Außerhalb dessen haben sie noch Gartentage organisiert und freuen sich über viele Teilnehmer:
 

Wer sät, der soll auch ernten

Sa 08.4.17 15-18 Uhr im tuuwi-Garten, STURABARACKE
Ihr wollt mal wieder so richtig anpacken? Ihr habt Rückenschmerzen vom ständigen Sitzen in der
Uni? Ihr schämt euch, dass ihr nur Gänseblümchen auf der Wiese bestimmen könnt? Dann seid ihr
bei unserem Projekttag genau richtig. Gemeinsam werden wir eine Blumenwiese für Wildbienen und
andere Insekten säen. Dabei lernt ihr nicht nur, wie man eine Schaufel richtig schwingt.
Während der Praxis erntet ihr außerdem Wissen über die Lebensweise von Bienen, werdet den
Unterschied zwischen Honigbiene und Wildbiene kennenlernen sowie die Besonderheiten von
Nektarpflanzen herausfinden. Und zu guter Letzt helft ihr den aussterbenden Wildbienen eine kleine
Heimatstätte zu bauen.
 

Wer ist schneller im Blüten bestäuben – Die Biene oder der Mensch?

Mi 26.4.17 im Kino im Kasten ab 20 Uhr FILM mit anschließender Diskussion
Solch einer Frage müssen Forscher in China nachgehen, denn dort lebt in einigen Regionen auf Grund
der Luftverschmutzung keine einzige Biene mehr. Warum die fleißige Ernährerin des Menschen von
der Erdoberfläche verschwindet, erfahrt ihr in dem faszinierenden und zugleich erschreckenden Film
„More than Honey“.
 

Tuuwi – Garten

Do 25.05. 10 - 18 Uhr
Komm vorbei im tuuwi – Garten und lass dich überraschen, was bei der tuuwi-Garten AG heute
ansteht.
 

Der Campus – ein Garten für alle

Fr 24.6.17 10-18 Uhr Treffpunkt im: tuuwi-Garten, STURABARACKE
Heute wandern wir in die bunte Welt der Pflanzen unseres Campus. Manchmal glaubt man, es gäbe
heimische und fremdländische Pflanzen. Doch schaut man genauer hin, gibt es viele Ähnlichkeiten
und die Herkunft spielt keine Rolle mehr. Gleichgültig, ob der Wind oder reisende Menschen sie
hergebracht hat, nun wachsen sie hier. Einige von ihnen schon seit tausenden von Jahren.
So begeben wir uns auf die Reise, rund um die Erde, unseren Kosmos und zu uns selbst. Vielleicht
kann man so verstehen, dass in jeder Pflanze eine Heilpflanze steckt. Wir besuchen also auf unserem
Rundgang verschiedene Länder. Verschiedene Farben, Duft, Geschmack und Gehör bereichern
unsere Wahrnehmung. Wie sehen wir die Pflanze. Was geben sie uns, was geben wir ihnen zurück?
Wir werden eine Kräuterstrauß pflücken, es gibt Kräutertee sowie -suppe und wir stellen
Duftsäckchen her. Und zu guter Letzt widmen wir uns der Frage, wie man mit Pflanzen färbt. Habt
ihr Lust? Wir freuen uns auf euch.
 

Von der Blüte zum Honig

So 9.7.17 10-18 Uhr Treffpunkt am Apfelgarten- Strehlen
Viel Arbeit der Biene steckt in einem Glas Honig. Doch was passiert eigentlich zwischen dem
Sammeln von Nektar und Honigtau und dem fertigen Honigglas? Was steckt da eigentlich drin? Was
macht Honig so wertvoll? Wir besuchen einen Imker, schauen uns den Bienenstock an und verkosten
diversen Honig.